Nachrichten / News von der Sportjugend Pfalz

Hier informieren wir Sie über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Bereich der Sportjugend Pfalz.

 

23.03.2017 11:34 von P.Conrad

Sitzung Jugendhauptausschuss

Am Freitag, 17.03.2017 fand um 17.30 Uhr im Seminarraum der Geschäftsstelle des Sportbundes Pfalz, Paul-Ehrlich-Straße 28 a in 67663 Kaiserslautern, die Sitzung des Jugendhauptausschusses der Sportjugend Pfalz statt. Eingeladen waren alle Jugendvertretungen der Sportfachverbände mit eigener Jugendordnung sowie der Vorstand der Sportjugend Pfalz. Darüber hinaus kamen auch einige Jugend-Vertreter von Fachverbänden ohne Jugendordnung sowie die Sportkreisjugendleiter. Im Vordergrund stand der Bericht des Vorsitzenden, insbesondere das derzeitige Verhältnis zur Landessportjugend.

Weiterlesen …

06.03.2017 16:12 von Praktikant

19 neue JugendleiterInnen ausgebildet

Vom 03. - 05.03.2017 fand der letzte Teil der Jugend- und Übungsleiter-C-Kompaktausbildung 16/17 in Trippstadt statt.

19 junge Übungs- und JugendleiterInnen schlossen an diesem letzten Teil ihre Ausbildung erfolgreich ab und erhielten aus der Hand des Vorsitzenden Stefan Leim ihre Lizenzen. Gut gerüstet, können sie nun mit der Arbeit in ihren Vereinen beginnen.

Die Jugendleiterausbildung der Sportjugend Pfalz findet jedes Jahr von September bis März statt.

Weiterlesen …

03.03.2017 11:50 von Praktikant

Freizeiten der Sportjugend Pfalz stehen fest

Das Freizeitangebot der Sportjugend Pfalz steht fest. In ein paar Wochen werden die Freizeitprogramme unserer Sommerfreizeiten auf der Homepage zur Verfügung stehen, Anmeldungen sind immer noch möglich.

Auch die Sportjugend Zweibrücken hat ein neues Freizeitangebot: Langeweile in den Ferien? Nicht bei unseren Freizeiten.

 

Weiterlesen …

02.03.2017 14:16 von Praktikant

Freizeitvorbereitungstreffen in Pirmasens

Am 17.06.2017 findet unser Freizeitvorbereitungstreffen in Pirmasens statt. An diesem Tag stellen unsere Betreuer den Teilnehmern die Freizeitprogramme vor. Zudem können Eltern und Teilnehmer noch ungeklärte Fragen stellen. Im Anschluss besteht für alle unsere Gäste die Möglichkeit, das Dynamikum in Pirmasens zu vergünstigten Konditionen zu besuchen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte weiter.

Weiterlesen …

02.03.2017 14:10 von Praktikant

Die Jury 12. Pfalzpreis "Jugend & Sport"
 

13. Pfalzpreisehrung "Jugend & Sport"

In wenigen Wochen wird eine Jury bestehend aus Personen von Bezirksverband Pfalz, AOK - Die Gesundheitskasse und Sportjugend Pfalz die Pfalzpreissieger ermitteln. Sie alle erhalten einen Preis in Höhe von je 500,00 Euro, der am Samstag, 17. Juni 2017 im Dynamikum in Pirmasens übergeben wird. Anmeldungen sind noch bis 15. April 2017 möglich.

Für weitere Informationen sowie das geplante Programm lesen Sie weiter.

Weiterlesen …

16.02.2017 10:07 von Praktikant

hinten v.l.n.r.: Thomas Carbon und  Karl Otto Stengel (Vorstand), Sven Greiner (Sportkreisjugendleiter SWP), Fred Wagner (AOK), Thomas Höh (ÜL), Hans Broschey (ehem. WM-Teilnehmer), Franz Metzner (Freizeit)
Gruppe

TV Höheinöd erhielt AOK-Gesundheitspreis

Die Jugend des TV Höheinöd erhielt den mit 500 Euro dotierten AOK-Gesundheitspreis "Sportjugend Pfalz", der alle drei Monate verliehen wird. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland als Partner der Sportjugend Pfalz belohnt mit dieser Auszeichnung die engagierte Jugendarbeit der Sportvereine. Bis zum 15. November konnten sich Vereine für den ersten AOK-Gesundheitspreis 2017 bewerben. Insgesamt werden in diesem Jahr wieder vier dieser Jugendpreise verliehen.

Weiterlesen …

23.01.2017 09:22 von Praktikant

Sportjugend Zweibrücken tagte

Am 22. Januar tagte die Sportjugend Zweibrücken. Sportkreisjugendleiter Hubert Wolf berichtete über die Arbeit der Sportjugend Pfalz und verwies insbesondere auf Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit mit der Landessportjugend.

Weiterlesen …

05.01.2017 17:10 von P.Conrad

AOK-Gesundheitspreis unterstützt Jugendarbeit der Vereine

Die AOK - Die Gesundheitskasse in Rheinland-Pfalz/Saarland unterstützt auch weiterhin die Jugendarbeit der Sportvereine mit ihrem AOK-Gesundheitspreis "Sportjugend Pfalz". So erhält alle drei Monate die Jugendabteilung eines Vereins einen Betrag in Höhe von 500 Euro für die engagierte Nachwuchsförderung. Im Zentrum der Bewertung stehen allerdings weniger errungene Meisterschaften und rein sportliche Erfolge, vielmehr fließen in die Beurteilung das gesamte Programmangebot und der komplette Rahmen eines wohl durchdachten Nachwuchskonzeptes ein.

Bis 15. Februar können sich wieder Vereine mit ihrer Jugendarbeit für den kommenden AOK-Gesundheitspreis bewerben. Für weitere Infos lesen Sie einfach weiter oder nehmen Sie Kontakt mit der Geschäftsstelle der Sportjugend Pfalz auf. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weiterlesen …