Pressemitteilungen 2016

28.09.2016 13:35

Bewegung hält jung! - Forum „Seniorensport“ am Samstag in Kaiserslautern

„Bewegung hält jung“ könnte als Motto über dem 2. Forum „Seniorensport“ des Sportbundes Pfalz am 1. Oktober im Unisportpark der TU Kaiserslautern stehen. 15 Workshops rund um den Sport für die „Best-Agers“ zeigen die Vielfalt, die der Sport für ältere Menschen bietet, um sich auch im fortgeschrittenen Alter körperlich und geistig fit zu halten.

Weiterlesen …

27.09.2016 12:38

Sportbund Pfalz führt erstmals eine Übungsleiter C-Ausbildung Breitensport gemeinsam mit gehörlosen Menschen durch

Erstmals führt der Sportbund Pfalz eine Übungsleiter C-Ausbildung Breitensport gemeinsam mit gehörlosen Menschen durch. Diese Ausbildung findet derzeit in der SWFV-Sportschule in Edenkoben statt. Die Gruppe besteht aus 25 Teilnehmern, wovon acht Personen gehörlos sind. Vier kommen vom Gehörlosen Sport-Club (GSC) Frankenthal, drei vom Gehörlosen-Sportverein (GSV) Trier und einer vom Gehörlosen Turn- und Sportverein (GTSV) Frankfurt. Die Ausbildung endet am Freitag mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Weiterlesen …

27.09.2016 09:40

Fortbildung Sportwissenschaft: Schwimmen können – eine Basiskompetenz im Sport

In der Reihe „Praxis trifft Sportwissenschaft“ stellt der Sportbund Pfalz regelmäßig aktuelle Erkenntnisse und Tipps für die Praxis vor und stellt diese auch zur Diskussion. Thema am 5. Oktober in Landau: „Schwimmen können – eine Basiskompetenz im Sport“. Die Zuhörer haben die Möglichkeit, sich aus erster Hand über den derzeitigen Stand von Wissenschaft und Forschung zu informieren und somit die eigene Trainingsarbeit im Verein/Verband zu optimieren. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Institut für Sportwissenschaften statt.

Weiterlesen …

19.09.2016 15:36

Mit dem Hockeyschläger um die Welt

Hockey-Ikone Peter Trump mit Buchvorstellung am 28. September beim Sportbund Pfalz in Kaiserslautern
Peter Trump, ehemaliger Hockey-Nationalspieler aus Frankenthal mit 213 Länderspielen, Olympiasieger 1972, Europapokalsieger 1984, fünffacher Europameister und zehnfacher Deutscher Meister, hat seine sportlichen Erinnerungen niedergeschrieben. Das 208 Seiten umfassende Buch stellt er nun am 28. September um 18.30 Uhr in Kaiserslautern beim Sportbund Pfalz vor.

Weiterlesen …

12.09.2016 14:07

Fortbildung Fitnesssport: Dance 4 all

In diesem Sportbund-Seminar erleben die Teilnehmer eine Dance-Class, die voll gespickt ist mit "Good-Mood-Moves", also Schritten, die gleich für gute Laune sorgen. Sportlehrer und Bodylifepresenter Patric Lauruhn führt Sie durch einen perfekten Stundenaufbau bis hin zum tosenden Finale. Nehmen Sie sich fantastische und zugleich aber auch gut umsetzbare Ideen für Ihren eigenen Unterricht mit in Ihren Verein!

Weiterlesen …

12.09.2016 12:18

Angebotsvielfalt für die Best-Ager: Forum Seniorensport des Sportbundes Pfalz am 1. Oktober in Kaiserslautern

Angebotsvielfalt für die Best-Ager: Forum Seniorensport des Sportbundes Pfalz am 1. Oktober in Kaiserslautern
„Bewegung hält jung“ könnte als Motto über dem 2. Forum „Seniorensport“ des Sportbundes Pfalz am 1. Oktober im Unisportpark der TU Kaiserslautern stehen. 15 Workshops rund um den Sport für die „Best-Ager“ zeigen die Vielfalt, die der Sport für ältere Menschen bietet, um sich auch im fortgeschrittenen Alter körperlich und geistig fit zu halten.

Weiterlesen …

06.09.2016 08:45

VB Zweibrücken wird mit 2.000 Euro aus der Jugendsammelaktion belohnt

Kosten und Ausstattung für sozial benachteiligte Kinder werden übernommen
Einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro erhalten die Vereinigten Bewegungsspieler (VB) Zweibrücken am Montag, dem 12. September aus den Händen des Sportjugend Pfalz-Vorsitzenden Stefan Leim. Das Geld stammt aus der Sammelaktion der Sportjugenden in Rheinland-Pfalz und unterstützt Sportprojekte, die sich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in den Vereinen einsetzen. Die VB Zweibrücken pflegt eine Willkommenskultur auf breiter Ebene und wird dafür belohnt.

Weiterlesen …

02.09.2016 10:19

Amtierender Deutscher Feldhandballmeister TSG Haßloch zu Gast im Pfälzischen Sportmuseum

Erinnerungen an die letzte Deutsche Meisterschaft 1975 am 9. September um 10.30 Uhr in Hauenstein
Über 41 Jahre ist die Haßlocher Handballsensation jetzt her. Viele werden sich noch erinnern. Am 10. August 1975 wurde die TSG Haßloch Deutscher Feldhandballmeister. In Lübbecke besiegte man völlig überraschend den mit sieben Nationalspielern bespickten TuS Nettelstedt mit 15:14. Die TSG Haßloch setzte sich mit diesem Titel ein sporthistorisches Denkmal, war es doch die letzte Deutsche Feldhandballmeisterschaft, die vom Handballbund ausgetragen wurde. Am Freitag, dem 9. September trifft sich nun ein Teil der einstigen Mannschaft im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein, um an dieses Ereignis zu erinnern.

Weiterlesen …

01.09.2016 14:18

Vereinsmanagement-Seminare: Verkauft sich Ihr Verein unter Wert?

Sportbund-Zukunftsbausteine
Die Leistungen unserer Sportvereine sind immens. Man managt ehrenamtlich den Trainings- und Wettkampfbetrieb seiner Mannschaften, hält die Sportanlangen in Schuss, sorgt für gesellige Veranstaltungen und Ausflüge und reagiert auch auf gesellschaftliche Herausforderungen wie beispielsweise die Unterstützung und Eingliederung von Flüchtlingen. Das sind nur einige Aspekte.

Weiterlesen …

29.08.2016 14:36

Fortbildung Sportmedizin - Leistungsdiagnostik im Ausdauerbereich

In diesem Sportbund-Seminar werden aktuelle Erkenntnisse aus Sportmedizin und Sportwissenschaft sowie Tipps für die Praxis durch renommierte Referenten vorgestellt. Folgende Inhalte sind zum Thema „Leistungsdiagnostik im Ausdauerbereich“ vorgesehen: Theoretische Einführung, Feldstufentest mit Auswertung der Laktatkurven einschließlich Trainingsempfehlungen, Vorstellung und Diskussion sportmedizinischer Untersuchungsprogramme.

Weiterlesen …