Das Strafrecht im Vereinssport

Während die zivil- und haftungsrechtlichen Risiken bei einer Tätigkeit im Verein oftmals noch bekannt sind, sind nur wenige über die strafrechtlichen Risiken informiert. Dabei können viele zur Haftung führende Handlungen auch zu potentieller strafrechtlicher Verfolgung führen.
Das Seminar soll anhand praktischer Beispiele beleuchten, wo die Risiken einer möglichen Strafbarkeit bei der Tätigkeit im Sportverein liegen:

> Welche Delikte können möglicherweise einschlägig sein?
> Wie läuft ein Ermittlungsverfahren ab?
> In welchen Bereichen meines Engagements im Verein muss ich besonders vorsichtig sein?
> Was kann ich tun um mich vor möglichen Verdachtsmomenten zu schützen?

Von der “schwarzen Kasse”, über die Spielmanipulation bis hin zur Tätlichkeit auf dem Sportplatz werden die wichtigsten Beispiele von Strafrecht im Verein besprochen und inhaltlich beleuchtet.

Referent: Tristan Werner, Jurist und Sportkreisvorsitzender
Zielgruppe: Vorstandsmitglieder, Vereinsmanager, Abteilungsleiter, Vereinsmitglieder

Hier geht es zum ANMELDEPORTAL.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

29.10.2020

Uhrzeit

18:00 - 20:30

Preis

10,00 €

Ort

Sportbund Pfalz
Paul-Ehrlich-Straße 28 a, 67663 Kaiserslautern

Veranstalter

Sportbund Pfalz, Jennifer Görgen
Phone
0631.34112-23
E-Mail
jennifer.goergen@sportbund-pfalz.de
QR Code