DSA-Prüfer Fortbildung Behindertensport

Das Deutsche Sportabzeichen als höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsports wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen, sowohl für Menschen mit als auch ohne Behinderung. Sportabzeichen-Prüfer*innen haben die verantwortungsvolle Aufgabe, die Leistungen der Sportabzeichen-Absolventen abzunehmen. Voraussetzung hierfür ist ein gültiger Prüfausweis. Sportabzeichen-Prüfungen von Menschen mit Behinderung dürfen nur von speziell ausgebildeten Prüfer*innen mit Prüflizenz „Behindertensport“ abgenommen werden.

In Folge des bundesweit neu entwickelten Aus- und Fortbildungskonzeptes für bereits lizenzierte Prüfer*innen bietet der Sportbund Pfalz ein spezielles Fortbildungsangebot “Behindertensport” in Kooperation mit dem Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz e.V. und Special Olympics Rheinland-Pfalz an. Schwerpunkt ist dabei neben der Vermittlung der Zieldisziplinen auch das hinführende, methodisch vielfältige Training, neue Impulse und relevante Sicherheitsaspekte in Theorie und Praxis rund um die behindertensport-spezifischen Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens.
Durch die Auffrischung bzw. den Neuerwerb der Kenntnisse erhalten die Prüfer*innen im Anschluss die Prüfberechtigung „Behindertensport“. Hierdurch lässt sich das Training und die Abnahme vielseitiger und effizienter gestalten.

Bitte bringen Sie Sportbekleidung mit.

Referent: Dominic Holschbach (Sportreferent Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz e.V.)

 

Datum

19.06.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Vereinigte Turnerschaft Frankenthal
Nachtweideweg 40, 67227 Frankenthal

Kontakt

Pierre Anthonj
Phone
0631.34112-37
E-Mail
pierre.anthonj@sportbund-pfalz.de
Anmeldeportal