Rope Skipping – effektives Training mit Sprungseil

Rope Skipping ist weit mehr als mit dem Strickseil auf dem Schulhof vorwärts und rückwärts zu springen. Die vielfältige Sportart lässt sich prima in verschiedene Trainingspläne integrieren und bietet sowohl jung als auch alt ein perfektes Koordinations- und Ausdauertraining, das zudem das Herz-Kreislauf-System fördert.
Egal ob mit einem, zwei oder drei Seilen, alleine oder in der Gruppe, auf Schnelligkeit oder in Kombination mit akrobatischen Elementen, beim Rope Skipping sind den Ideen keine Grenzen gesetzt.
In dieser Fortbildung wollen wir gemeinsam die verschiedenen Facetten des Rope Skippings kennenlernen und auch selbst direkt ausprobieren. Ziel ist es zudem, dass die Teilnehmer die vermittelten Inhalte mit in ihre eigenen Trainings- oder Schulstunden nehmen, um etwas Abwechslung zu schaffen und die Koordination ihrer SportlerInnen zu fördern.

ANMELDESCHLUSS: Mittwoch, 10.03.2021, 15:00 Uhr

Referentin: Julia Bergold, Viola Lahr & Nadine Nirmaier
Ort: Neustadt