Bereits zum 19. Mal findet der bundesweite Wettbewerb »Sterne des Sports» statt. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) würdigt dabei gemeinsam mit den Volksbanken Raiffeisenbanken besondere Engagements von Sportvereinen.

Jeder Sportverein kann sich mit Initiativen seiner Vereinsentwicklung bewerben, zum Beispiel aus den Bereichen Bildung, Ehrenamtsförderung, Gesundheit, Gleichstellung, Integration und Inklusion oder Umweltschutz, Digitalisierung und Mitgliedergewinnung. Wollt ihr euch mit einem Projekt bewerben, welches noch einen Finanzierungsbedarf hat? Ab diesem Jahr gibt es zusätzlich die Möglichkeit, Geld zur Umsetzung eines Projektes im Vorfeld der Bewerbung einzusammeln, und zwar durch Crowdfunding über die Plattform »Viele schaffen mehr».

Neben der Anerkennung, die ihr verdient, habt Ihr die Chance auf Preisgelder von bis zu 14.000 Euro (bei Gewinn aller drei Stufen des Wettbewerbs). Bewerbungen für die »Sterne des Sports» sind seit dem 1. April jederzeit bei den teilnehmenden Volksbank oder Raiffeisenbank sowie unter www.sterne-des-sports.de möglich. Auf dieser Seite gibt es außerdem alle Informationen zum Wettbwerb.