Neuigkeiten / News vom Pfalzsport

Förderung deutsch-französischer Projekte

23.04.2019 10:42 von Finja Coerdt

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) erfüllt zusammen mit seiner Sportjugend die Aufgabe einer ZENTRALSTELLE DES DEUTSCH-FRANZÖSISCHEN JUGENDWERKS (DFJW) und hilft durch Beratung und Unterstützung der Vereine bei:
• der Bearbeitung der Anträge zur Bezuschussung von deutsch-französischen Sportbegegnungen
• der Ausbildung von Gruppenleitern deutsch-französischer Sportbegegnungen
• dem Ausrichten von Modell-Begegnungen (trinational, themenbezogen)
• der Mitarbeit an verschiedenen Projekten (Sportglossare, Redaktion von deutsch-französischen Broschüren etc.)
• der Durchführung von Sprachkursen
• der Vermittlung von Partnervereinen oder -verbänden
• der Institutionellen Kooperation (Vorbereitungstreffen, Partnerschaftsverhandlungen
etc.). 

DAS DEUTSCH-FRANZÖSISCHE JUGENDWERK  www.dfjw.org oder www.ofaj.org
Gegründet 1963 im Rahmen des deutsch-französischen Kooperationsvertrages, ist das DFJW eine Organisation im Dienst der deutsch-französischen Zusammenarbeit, die den Jugendaustausch fördert. Das DFJW hilft seinen Partnern bei finanziellen, pädagogischen und sprachlichen Fragen des Austausches. Es unterstützt diese bei der inhaltlichen Vorbereitung und Analyse der Begegnungen, informiert und berät.

FÖRDERUNG DURCH DAS DFJW
Die Altersgrenze für die Teilnahme an den vom DFJW geförderten Maßnahmen liegt bei 30 Jahren.  Die Höchstgrenze gilt nicht für Gruppenleiter, Ausbildungsseminare und institutionelle Begegnungen.
Die Mindestdauer der Begegnungen beträgt fünf, die Höchstdauer 21 Tage.
Je nach Programmarten gilt die Förderung für:
• Fahrtkosten
• Aufenthaltskosten
• Programmkosten
• Honorarkosten (Dolmetscher, Referenten, Sprachlehrer)
• Vorbereitungstreffen

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR INFORMATION UND BERATUNG
LSB-Referat für internationale Fragen:
T 06131-2814-154 E d.mouret@lsb-rlp.de

Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz:
T
06131-2814-352 E grummt@sportjugend.de
T 06131-2814359 E diehl@sportjugend.de

Zurück