Neuigkeiten / News vom Pfalzsport

Sportstiftung Pfalz überreicht 9.000 Euro an Sportvereine

07.06.2019 11:42 von Finja Coerdt

Von den neun Vereinen haben sich in diesem Jahr drei Vereine bei einer von der Sportstiftung Pfalz geförderten Crowdfunding-Aktion beteiligt.

Drei Geförderte Vereine „Crowdfunding“
1) TC Caesarpark Kaiserslautern
Die Clubheim-Terrasse des TC Caesarpark Kaiserslautern ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. In diesem Zusammenhang wurde eine Crowdfunding-Aktion für neue Terrassenmöbel ins Leben gerufen. Der TC Caesarpark benötigte für 10 Garnituren 4.440 €. Diese Summe wurde mit dem Crowdfunding erreicht. Die Sportstiftung Pfalz hat eine Anschubfinanzierung in Höhe von 500 € zugesichert und noch einmal 500 €, wenn die 1.000 €-Grenze beim Crowdfunding überschritten wird. Das war beim TC Caesarpark Kaiserslautern der Fall.

2) Fahrsportverein Kaiserslautern-Land
Der Fahrsportverein Kaiserslautern-Land möchte mit einem neuen Dressurviereck bessere Bedingungen zum einen für die Teilnehmer, aber auch für die Helfer schaffen. Das Dressurviereck wird für verschiedene Veranstaltungen wie Abzeichen, Prüfungen der Mitglieder oder Turnierveranstaltungen benötigt. Für das Gesamtprojekt ergibt sich ein benötigter Betrag in Höhe von 6.315 €. Dieser wurde mit der Crowdfunding-Aktion erreicht. Die Sportstiftung Pfalz hat auch hier eine Anschubfinanzierung in Höhe von 500 € zugesichert und noch einmal 500 €, wenn die 1.000 €-Grenze beim Crowdfunding überschritten wird.

3) TuS Heiligenstein
Der TuS Heiligenstein möchte einen Outdoor Fitness-Park einrichten. Eine Kombination aus fest installierten Outdoor-Geräten und mobilen Bootcamp-Instrumenten sollen moderne Trainingsmethoden unterstützen. Der Park ist als Ergänzung zur Beachanlage und den Tennisplätzen auf dem Vereinsgelände des TuS gedacht. Für das Projekt benötigte der Verein 18.870 €. Diese Summe wurde mit dem Crowdfunding leider nicht erreicht. Die Sportstiftung Pfalz hat aber auch hier eine Anschubfinanzierung in Höhe von je 500 € zugesichert und noch einmal 500 €, wenn beim Crowdfunding die 1.000 €-Grenze überschritten, was beim TuS der Fall war.

Sechs weitere, mit 1.000 € geförderte Vereine sind
4) Rudergesellschaft 1883 Speyer
5) TSG 1880 Haßloch
6) ASV 1906 Hardenburg
7) TuS 1895 Kriegsfeld
8) Sportverein 1919 Rodenbach
9) TuS 1890 Schönenberg

Sportstiftung Pfalz
Die Sportstiftung Pfalz wurde 2008 gegründet. Der Sportbund Pfalz e. V. verband mit der Gründung der Sportstiftung Pfalz das Ziel, den Sport in der Pfalz nachhaltig zu fördern. Das schließt den Breitensport in den Vereinen genauso ein, wie den Wettkampfsport. Die Sportstiftung Pfalz unterstützt auch pfälzische Sportmuseen und sportgeschichtliche Fördervereine. Die Sportstiftung Pfalz kann und soll die öffentliche Sportförderung und die des Sportbundes Pfalz nicht ersetzen, sondern in bestimmten Förderbereichen sinnvoll ergänzen.

Den Stiftungsvorstand bilden Hartmut Emrich als Vorstandsvorsitzender (auch Vizepräsident „Finanzen“ des Sportbundes Pfalz) und Martin Schwarzweller als Stellvertreter (Geschäftsführer des Sportbundes Pfalz).
Dem Stiftungsrat gehören fünf Personen an: Stiftungsratsvorsitzender ist Gunter Pfaff (Geschäftsführer PRE GmbH, Kaiserslautern). Mitglieder sind Elke Rottmüller (Präsidentin des Sportbundes Pfalz), Walter Benz (Vizepräsident des Sportbundes Pfalz), Erika Müller-Kupferschmidt (Sportkreisvorsitzende Bad Dürkheim) und Brigitte Seidler (Vorsitzende des Pferdesportverbandes Pfalz).

Hier finden Sie Bilder der Feierstunde:

Zurück