Polit-Talk am 02.12.2016 in Hauenstein

Jugendhauptausschuss
Podiumsdiskussion

Im Pfälzischen Sportmuseum im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein fand am Freitag, den 02.12.2016 unser Polit-Talk der Sportjugend Pfalz mit politischen Vertreterinnen und Vertretern - darunter drei Landtagsabgeordnete im Landtag Rheinland-Pfalz und gleichzeitig Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss - statt.

Thema der Veranstaltung war die Förderung der Jugend- und Jugendsozialarbeit (VV-JuFöG) und insbesondere die Zuschussrichtlinien des Landesjugendamts. Zwar werden Freizeiten nach wie vor seitens des Landesjugendamts Rheinland-Pfalz unterstützt - vorausgesetzt sie dienen der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen - doch werden immer wieder Maßnahmen unserer Sportvereine und -verbände abgelehnt, da sie "vorwiegend auch dem Leistungssport" zuzuordnen seien. Wie allerdings wird Leistungssport definiert und warum sollen "Trainingslager" von Sportvereinen nicht gefördert werden, zumal sie aus wissenschaftlicher Sicht den Anforderungen einer Bezuschussung entsprechen? Mit diesen Fragen befassten sich unsere Gäste. 

So zog der Vorsitzende der Sportjugend Pfalz, Stefan Leim, ein positives Fazit. Er lobte das Auftreten der Talk-Gäste, die ein offenes Ohr für unsere Sorgen und Nöte hatten und sich für eine Änderung der Verwaltungsvorschrift des Jugendförderungsgesetzes bzw. für entsprechende Ausführungsbestimmungen einsetzen wollen.

Zuvor erfolgte die offizielle Übergabe von Geldbeträgen an Vereine für ihr soziales Engagement, darunter je 500 Euro für die VB Zweibrücken und den SV Hinterweidenthal. Der Betrag wurde von Markus Merk, dem dreimaligen Weltschiedsrichter, gestiftet.

 

Einen kurzen Film-Beitrag zum Abend finden Sie hier.

Unsere Talk-Gäste waren:

MdL Anke Simon

Anke Simon

SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz

Die Landtagsabgeordnete der SPD-Fraktion, Anke Simon ist seit 2014 stellvertretende Vorsitzende des SPD-Stadtverbands Ludwigshafen. Sie ist Mitglied im Ausschuss für Gesellschaft, Integration, Verbraucherschutz, für Gesundheit, Pflege und Demografie.Seit 2004 ist sie jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat wo sie sich für die Jugendarbeit einsetzt, sie unterstützt aber auch den Erhalt und Ausbau von Sportstätten in RLP. Ebenfalls ist sie stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss RLP.

Quelle: Homepage Anke Simon

 

Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,

seit 2004 jugendpolitische Sprecherin der SPD im Stadtrat
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshunterstützt aber auch den Erhalt und Ausbau von Sportstätten in RLP.
Stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins „BIL- Bürgerinitiative offene Jugendarbeit Ludwigshafen,
Stellvertretende Vorsitzende des Trägerver
MdL Dirk Herber

Dirk Herber

CDU Rheinland-Pfalz

Seit 2014 ist der CDU-Politiker Dirk Herber Mitglied des Neustadter Stadtrats und Ortsvorsteher in seinem Heimatort Mußbach. 2016 wurde er als Direktkandidat in den Landtag gewählt und engagiert sich nun unter anderem im Ausschuss für soziales und Arbeit, sowie für Inneres, Sport und Landesplanung. Auch er ist stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss RLP.

Quelle: Homepage Dirk Herber

 

MdL Steven Wink

Steven Wink

Freie Demokratische Partei

Der FDP-Politiker Steven Wink ist seit 2016 Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz für den Wahlkreis Pirmasens. Er ist Ausschussmitglied in Wirtschaft und Verkehr, Arbeit und Soziales, Gesundheit und Pflege, Medien und Digitales sowie für Jugendarbeit.Ehrenamtlich übt er jugendpolitische Tätigkeiten auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene aus. Wie auch die beiden oben genannten ist auch er stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss RLP.

Quelle: Homepage Steven Wink

 

 

Felix Schmidt

Bündnis 90/die Grünen

Der Junge Vorstandssprecher Bündnis 90 / Die Grünen Kreisverband Zweibrücken, möchte sich besonders für soziale Gerechtigkeit, Demokratie, Transparenz und Bürgerbeteiligung stark machen.

Quelle: Wen-wählen.de/wahlkreise

Hier unser Programm und die Anfahrtsbeschreibung