Praktikanten im Rückblick

Praktika von Studenten und Schülern

Von Zeit zu Zeit unterstützen uns auch Schülerpraktikanten:

Katrin Holzwarth

Vom 04.09.2017 bis zum 22.12.2017 absolvierte Katrin Holzwarth Studentin der Hochschule Mannheim aus dem Fachbereich "Sport-, Event- und Medienmanagement", ihr Praktikum bei der Sportjugend-Pfalz. Zu ihren Aufgabenbereichen zählten u.a. die Auswertung der Freizeiten 2017 sowie die Planung des Nachtreffens unserer Freizeitbetreuer.

Meike Brandenburg von der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz absolvierte vom 12.09.2016 bis zum 21.10.2016 im Rahmen ihres Sportstudiums ein 6 wöchiges Praktikum bei der Sportjugend. Zu den Aufgaben der Turnerin bei der TSG Grünstadt gehörten unter anderem die Bezuschussung von Vereinsmaßnahmen zur sozialen Bildung und Mitgestaltung des Bildungsprogramms 2017 der Sportjugend Pfalz.

Vom 15.08.2016 bis 09.09.2016 war Nils Dendl, Sportstudent der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, bei uns im Praktikum. Der Abwehrchef des TuS 04 Hohenecken war unter anderem für die Aktualisierung der Homepage zuständig und half bei der Planung der kommenden Sommerfreizeiten 2017. Außerdem unterstützte er die Betreuer des Uni-Sportjugend-Camps tatkräftig.

Julia Bockmayer aus Pirmasens absolvierte vom 04.07.2016 bis zum 14.07.2016 ein Zweiwöchiges Schulpraktikum bei uns in der Sportjugend. Neben den alltäglichen Aufgaben wie der Gestaltung der Homepage, durfte Julia auch bei den letzten Planungen der LaOla-Camps mithelfen und mit anpacken.

 

Vom 19.02.2016 unterstützte uns Nicholas Wießner 3 Wochen lang in der Sportjugend. Seine ersten Eindrücke durfte er bei der Podiumsdiskussion und beim Jugendhauptausschuss sammeln. In den darauffolgenden Tagen half er uns bei der Nachbereitung der Daten und bei der Planung unserer Freizeiten.

Chiara Mayer aus Schönenberg-Kübelberg absolvierte vom 25.01.2016 bis zum 29.01.2016 ein Einwöchiges Schulpraktikum bei uns in der Sportjugend. Die talentierte Tischtennisspielerin bekam einen ersten Einblick in den Verwaltungsbereich.

Simon Fischer unterstützte vom 28.03.2014 bis 17.04.2014 das Team der Sportjugend Pfalz.
Im Rahmen der Vollversammlung durfte er seine ersten Erfahrungen machen.
Der begeisterte Fußballspieler beim FC 08 Homburg absolvierte hier die ersten 3 Wochen seines insgesamt sechsmonatigen Praktikums, welches er für sein Fachabitur benötigt.

 

Sina Mayer, Schülerin der FOS Homburg, unterstützte uns drei mal wöchentlich vom 01.08.2012 - 31.07.2013. Die erfolgreiche Sprinterin der LAZ Zweibrücken zeigte sich insbesondere für die Homepage verantwortlich.

Luca Börtzler, Schüler der IGS in Enkenbach-Alsenborn, half der Sportjugend vom 16.01.2012 bis zum 26.01.2012 insbesondere bei der Vorbereitung unserer Sitzung zum Jugendhauptausschuss. Er erhielt so einen ersten Eindruck in die "Arbeitswelt".

Florian Strasser, aus Ohmbach stammender Student für Sportwissenschaften und BWL an der Uni Mainz, griff dem Sportjugend Team vom 08.03.2011 bis zum 06.05.2011 tatkräftig unter die Arme. Mit viel Engagement und Arbeitsbereitschaft beschäftigte er sich überwiegend mit den eingehenden Anträgen für das „Gütesiegel für kinder- und jugendfreundlicher Sportvereinverein“ und stellte die Unterlagen für das QMJ „Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen“ zusammen.

Der trickreiche Basketballspieler Jonas Werle von der BBC Mehligen absolvierte vom 17. bis zum 27. Januar 2011 ein Praktikum bei der Sportjugend-Pfalz. Mit viel Engagement und Interesse stand uns der Schüler vom Heinrich Heine Gymnasium zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite.

Das Praktikantenteam um Samira Bachmann und Daniel Fehrentz standen uns vom 16. bis 30. Juni 2010 mit Rat und Tat zur Seite. Der Hauptaufgabenbereich der beiden MSS-Schüler aus Kusel, befasste sich mit dem Vorbereiten der diesjährigen Sommerfreizeiten, ins besondere der LaOla-Sportcamps.

Praktikantin Eileen tauchte vom 8. bis 19 März 2010 in die Arbeitswelt der Sportjugend ein. Sorgfältig kümmerte sie sich um die Pflege unserer Homepage und unterstütze uns tatkräftig bei der Planung unserer Sommerfreizeiten.

Ebenfalls im März 2010 stand uns Tim mit Rat und Tat zur Seite. Vor allem seine guten Vorkenntnisse aus dem Tennissport ermöglichten ihm einen leichten Einstieg und halfen uns beim Vorbereiten der Sort-Camps im Sommer.

Erst bei den Übungsleitern und dann bei der Sportjugend half Christoph Happersberger vom 16. März bis zum 09. April 2009 während seines Praktikums u.a. bei der Vorbereitung der Ski-Freizeit sowie den anstehenden Lehrgängen. Christoph begeleitete darüber hinaus den C-Trainer Breitensportlehrgang in Edenkoben. Der ehemalige Faustball-Juniorennationalspieler ist vor kurzem mit seinem Heimatverein als deren Captain in die 1.Bundesliga aufgestiegen.

Philipp Schilling absolvierte vom 9. bis zum 20. März 2009 ein Schülerpraktikum bei der Sportjugend Pfalz. Das Torwarttalent der TSG Kaiserslautern war hauptsächlich mit der Vorbereitung unserer Skifreizeit beschäftigt. Zudem nahm er Anmeldungen für die Sommerfreizeiten entgegen.

Im Februar 2009 nahm Norman Kiefer die Stelle des Praktikanten bei der Sportjugend Pfalz ein. Insbesondere beim Projekt „Wir im Verein mit dir“ in Rockenhausen am 04. März 2009 stand er uns mit Rat und Tat zur Seite. Des Weiteren zählte die Optimierung unserer Freizeit-Fragebögen zu seinen Aufgabenbereichen.

Vom 19. Januar bis zum 29. Januar 2009 unterstützte Sascha Fischer das Team der Sportjugend Pfalz. Der beim FV Kindsbach als Fußballer und Schiedsrichter tätige Schüler kümmerte sich hauptsächlich um den Versand unserer Broschüre „Frei!zeit.“ und die Vorbereitung des Landesjugendsportfestes.

Die Praktikanten vor 2009 haben wir auf dieser Homepage nicht mehr aufgeführt.