Zuschüsse im Rahmen des DOSB ReStart-Programms

Mit dem Ziel, nach der Corona-Pandemie unter anderem wieder mehr Menschen in Deutschland in Bewegung zu bringen und für den Vereinssport zu begeistern, haben der Deutsche Olympische Sportbund und das Bundesministerium des Innern (BMI) das Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“ ins Leben gerufen. Das Programm besteht aus verschiedenen Säulen und Modulen, die die Verbände, Vereine, Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder, Kommunen und Bürger*innen ansprechen sollen:

Kostenlos zurück in den Verein – Der Sportvereinsscheck

Seit dem 24. Januar 2023 und bis 31. August 2023 stehen auf der DOSB-Webseite 150.000 Sportvereinsschecks im Wert von je 40 € für Privatpersonen zum Download zur Verfügung. Die Personen haben vier Wochen Zeit, ihren Sportvereinsscheck als Zuschuss für eine Vereinsmitgliedschaft in einem Sportverein ihrer Wahl einzulösen. Der Verein kann diesen innerhalb von zehn Wochen ab Ausstellungsdatum beim DOSB über die Internetplattform einreichen.

Sporttage sind Feiertage: Finanzielle Unterstützung für Vereinsevents & Kooperationen

Seit dem 26. Januar 2023 können Vereine bis Ende Juli 2023 beim DOSB finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000 € beantragen. Mit dem Geld können Veranstaltungen, Kooperationen, öffentlichkeitswirksame Aktionen, Angebotsentwicklung im Verein oder themenspezifische Projekte finanziert werden, um neue Mitglieder zu akquirieren oder zurückzugewinnen. Die für die Aktionen anfallenden Sachkosten können in Höhe von 1.000 Euro, nach vorheriger Antragsstellung und Bewilligung durch den DOSB, erstattet werden. Es werden 4000 Anträge durch den DOSB bewilligt, daher gilt: schnell und kreativ sein lohnt sich.

Sport ist überall die BewegungsLandkarte (BeLa)

Im Zusammenhang mit dem Aufruf zu mehr Bewegung und mehr Aktivität in Deutschland soll eine digitale BewegungsLandkarte (BeLa) mit Angeboten der Sportvereine entwickelt werden. Die Webanwendung unterstützt alle Interessierten dabei, passend zur jeweiligen körperlichen Verfassung, Altersgruppe und familiären Situation, Angebote im nahen Umkreis zu finden. Geplanter Go-Live der BeLa ist April 2023. Sportvereine werden dann die Möglichkeit bekommen, ihre Angebote über einfache Eingabemasken einzutragen und können die Karte über Schnittstellenlösungen bei sich integrieren.

Alle Anträge, zuständige DOSB-Ansprechpartner und detaillierte Informationen zum ReStart-Programm finden Sie auf der DOSB-Seite, in der Projektpräsentation oder auf dem Förderportal des DOSB.

 

Aufzeichnung der digitalen Infoveranstaltung

Im Rahmen einer digitalen Infoveranstaltung hat der DOSB gemeinsam mit den Sportbünden Pfalz, Rheinland und Rheinhessen sowie dem Landessportbund Rheinland-Pfalz am Donnerstag, dem 26. Januar, über die verschiedenen Fördermöglichkeiten für die rheinland-pfälzischen Sportvereine informiert. Nachfolgend finden Sie die Aufzeichnung der inhaltlichen Vorstellung im Rahmen der Infoveranstaltung: