Das Staatliche Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) ist eine Schule in Trägerschaft des Landes Rheinland-Pfalz. Es wird zurzeit von rund 850 Schülern besucht und vereinigt in einer Schule folgende Profile miteinander:

“Sportgymnasium“ ab Klasse 5 für sportlich talentierte Schülerinnen und Schüler, die an den Hochleistungssport herangeführt werden sollen oder bereits hochleistungssportlich erfolgreich sind,

„Gymnasium für sportinteressierte Kinder“ in den Jahrgangsstufen 5 und 6, in denen jeweils insgesamt 4 Wochenstunden Sport unterrichtet werden, Regelgymnasium ab Klasse 7,

„Schule für Hochbegabtenförderung / Internationale Schule” für intellektuell hochbegabte Schülerinnen und Schüler sowie Schülerinnen und Schüler mit internationalem Hintergrund, Mainzer Studienstufe (Aufbaugymnasium), die sich die Förderung von Schülerinnen und Schülern aus Real- und Berufsfachschulen zur Aufgabe gemacht hat. Für Sportler und Hochbegabte verfügt das Heinrich-Heine-Gymnasium über ein Internat.

Das Aushängeschild der Schule, Olympiamedaillengewinnerin, Weltmeisterin & Europameisterin Miriam Welte, hat wesentlich an der Filmproduktion mitgewirkt. – Viel Spaß beim Anschauen!