Ukrainische Kriegsflüchtlinge – Versicherungsschutz im Rahmen der Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Vereine im Sportbund Pfalz und Sportbund Rheinhessen

Sportversicherungsvertrag der Generali Deutschland Versicherung AG

Flüchtlinge aus der Ukraine erhalten Versicherungsschutz, auch wenn sie kein Mitglied im Verein sind. Der Versicherungsschutz deckt die Teilnahme am Sport- und Vereinsbetrieb ab (z. B. als Teilnehmer am Sportangebot, Helfer bei ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein oder für, vom Vorstand mit Aufgaben beauftrage Personen). Darüber hinaus besteht auch Versicherungsschutz, wenn die Vereine spezielle, sportbezogene Aktivitäten für Flüchtlinge anbieten.

Diese zusätzliche Absicherung  ist für die Vereine kostenlos und gilt für das gesamte Jahr 2022. Eine zusätzliche Anmeldung oder Erfassung der Personen ist nicht erforderlich.