In der momentanen Situation mit der Corona-Epidemie sind persönliche Treffen kaum mehr möglich und sinnvoll, sodass Vereine und Verbände gegebenenfalls auf anderen Wegen miteinander, auch in größeren Gruppen kommunizieren müssen. E-Mails, Telefonate und Chats reichen da oftmals nicht aus. Zum Glück gibt es inzwischen eine ganze Anzahl von Lösungen im Internet, die online Telefon- und Videokonferenzen und Datenaustausch anbieten.

Diese Lösungen gibt es zum Teil sogar kostenfrei, ein nicht unwichtiges Kriterium für Vereine. Und in Zeiten von Corona bieten einige Hersteller Ihre kostenpflichtigen Versionen zeitweise sogar umsonst an (z.B. Microsoft Teams, Google Hangouts, Teamviewer).

Im Allgemeinen sind die kostenfreien Lösungen in ihrer Funktionalität, der Anzahl der Konferenzteilnehmer*innen oder zeitlich eingeschränkt. Dennoch sind die meisten, mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen, einsetzbar und hilfreich. Sie funktionieren als App auf verschiedenen Plattformen (Microsoft Windows, Google Android oder Apple IOS – mit anderen Worten: auf dem PC, Laptop, Tablet und sogar Handy !) oder sind als Browserversionen verfügbar.

Unser IT- und Digitalisierungs-Berater Rainer Strohbach hat Ihnen eine Liste der uns bekannten, zum Teil selbst getesteten Lösungen zusammengestellt. Sicher ist diese Liste nicht komplett und zudem sollte sich jeder selbst sorgfältig die einzelnen Lösungen ansehen, inwieweit diese für den eigenen Verein sinnvoll sind.

 

ACHTUNG: Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage nach diesen Lösungen muss gelegentlich mit Performanceproblemen und Einschränkungen gerechnet werden, z.B. Microsoft hat die Grafikauflösung etwas reduziert (fällt aber kaum auf), Meetgreen hat die kostenfreie Lösung vorübergehen eingestellt.

Der Sportbund-Pfalz nutzt das Microsoft Office365 Paket für NON-Profit-Organisation und setzt damit als Online Konferenzlösung Microsoft Teams ein, daher steht dieses ganz oben auf der Liste:

Microsoft Teams: https://news.microsoft.com/de-de/engagement-fuer-kunden-covid-19/
In Zeiten von Corona bietet Microsoft bis Januar 2021 eine kostenfreie Teams Version für Chat, Video- und Telefonkonferenzen, Datenaustausch (Voraussetzung: Registrierung) mit 10 GB Speicher für das Team und 2 GB für den Nutzer. Private Nutzer konnten aber als Teilnehmende Microsoft Teams auch schon bisher mit Einschränkungen nutzen.
Vorteile: großer Funktionsumfang, Integration mit Office
Nachteil: es gibt auf Grund des großen Funktionsumfanges intuitiver zu handhabende Produkte, vor allem für Organisatoren von Konferenzen


MEEBL
und FreeTelco sind kostenlose Tools für Telefonkonferenzen ohne Teilnehmerbegrenzung, bieten aber keine weitere Funktionalität: https://www.meebl.de/  und  https://www.freetelco.de/


Houseparty
: ein ganz einfaches Social Media Video-Tool für bis zu 8 Personen. – https://www.houseparty.com/  https://play.google.com/store/apps/details?id=com.herzick.houseparty
Vorteil: einfache Bedienung
Nachteil: Datenschutz (Die Räume sind offen für ALLE !)


Webex
: ein gutes Tool für Online-Konferenzen, kostenlos für bis zu 3 Teilnehmer*innen https://www.webex.com/de/pricing/index.html


Slack
: der größte Konkurrent von Microsoft in diesem Bereich der Kollaboration, aber mit offenen Schnittstellen zu vielen anderen Tools. In der kostenfreien Version Chats, Telefon-/Videokonferenzen nur mit Einzelpersonen.
https://slack.com/intl/de-de/pricing/free?geocode=de-de&from_pricing=1


Google Hangouts
: es gibt hier auch eine Free-Version. In Zeiten von Corona kann die Google Enterprise Funktionalität bis 1.Juli 2020 kostenlos mit bis zu 25 Teilnehmern genutzt werden  https://gsuite.google.com/intl/de/products/meet/


Zoom:
Videokonferenzen mit bis zu 100 Teilnehmenden. In der Free-Version beschränkt auf 40 Minuten: https://zoom.us/


Blizz Teamviewer
: kostenlos für den Privatgebrauch für bis zu 5 Teilnehmende https://www.blizz.com/de/pricing/


GoTo-meeting
: eine weit verbreitete gute Software für Videokonferenzen aber nur für einen Testzeitraum von 14 Tagen kostenfrei  https://www.gotomeeting.com/de-de/meeting/preise-gotomeeting-ma


Clickmeeting
: ebenfalls ein gutes Tool für Online-Konferenzen, aber nur für einen Testzeitraum von bis zu 30 Tagen kostenfrei  https://clickmeeting.com/de/pricing

 

Eine nicht ganz aktuelle Übersicht möglicher Webkonferenzen finden Sie unter diesem Link.

Happy Meeting!